22.06.2020 09:04 |

Neue Initiative:

Betriebe ansiedeln, um neue Jobs zu schaffen

Regionale Arbeitsplätze schaffen und bestehende sichern - das ist in Zeiten wie diesen wichtiger denn je. Im Gewerbegebiet in Kemeten werden genau diese wichtigen Schritte gesetzt. Im Jahr 2000 wurden seitens der Gemeinde erste Grundstücke erschlossen, bis heute haben sich dort 17 Unternehmen angesiedelt.

Eines der erfolgreichen Unternehmen in Kemeten ist der auf Schienenfahrzeuge spezialisierte innovative und international tätige Betrieb „H&P Trading“ mit über 20 Beschäftigten. „Durch die Errichtung einer weiteren großen Lager- und Montagehalle direkt neben der noch in Bau befindlichen Halle sichert das Unternehmen wertvolle Arbeitsplätze“, betont Wirtschaftslandesrat Christian Illedits bei einem Lokalaugenschein in Kemeten. Seit Beginn der Corona-Krise habe sich die Situation am heimischen Arbeitsmarkt stark verschärft. Mehr als 11.500 Personen waren im Mai arbeitslos gemeldet - ein Plus von 63,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

„Ein besonderes Augenmerk muss auch auf die ältere Generation gelegt werden, denn 4277 Arbeitslose sind älter als 50 Jahre. Für sie ist die Suche nach einer neuerlichen Beschäftigung aufgrund der nahenden Pensionierung erschwert“, betont Illedits. Daher wurde gemeinsam mit dem AMS die Initiative „Chance 50 plus“ ins Leben gerufen: Lohn- und Lohnnebenkosten werden gefördert.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 17°
stark bewölkt
2° / 16°
wolkig
3° / 17°
stark bewölkt
4° / 17°
stark bewölkt
2° / 17°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)