10.06.2020 12:30 |

Nachtreisezug

Von Salzburg nach Sylt als neue Attraktion

Zwischen Salzburg und Sylt soll ab 4. Juli ein Nachtzug fahren. Zweimal wöchentlich werde das Hamburger Eisenbahnunternehmen RDC bis September eigene Züge als „Alpen-Sylt-Nachtexpress“ in beide Richtungen auf die Schiene bringen, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“.

Die Deutsche Bahn hatte ihr Nachtzugnetz vor einigen Jahren in Deutschland stark ausgedünnt. Jetzt drängen private Unternehmen in die Marktlücke. Demnächst wird der „Alpen-Sylt-Nachtexpress“ starten.

Zwischen dem Salzburger Hauptbahnhof und Sylt soll vom 4. Juli an ein Nachtzug fahren. Zweimal wöchentlich werde das Hamburger Eisenbahnunternehmen RDC bis September eigene Züge als „Alpen-Sylt-Nachtexpress“ in beide Richtungen auf die Schiene bringen, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“.

Über Prien am Chiemsee, München, Frankfurt und Hamburg

Die Strecke führe über Prien am Chiemsee, München, Frankfurt, Hamburg und Husum - und verbinde damit mehrere Großstädte mit Ferienregionen im Süden und Norden Deutschlands. RDC betreibt auch den Autozug nach Sylt.

Tickets ab 399 Euro

Die Tickets kosten ab 399 Euro pro Fahrt und Richtung im Liegewagen - unabhängig vom Einsteigeort. Sie gelten aber für das ganze Abteil und bis zu sechs Personen - inklusive Bettwäsche und Handtüchern.

Vor drei Jahren hatte die Österreichische Bundesbahn (ÖBB) das defizitäre DB-Nachtzuggeschäft übernommen. Bis zum Jahr 2026 soll der ÖBB-Nightjet-Betrieb stufenweise ausgebaut werden.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 10. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.