28.05.2020 10:39 |

Ein Tag am Meer

Laura Müller: Heiße Bikini-Show auf Instagram

Laura Müller und ihr Michael Wendler sind mittlerweile von Deutschland in ihre Wahlheimat Florida zurückgereist. Dort genießen die Turteltäubchen gerade Sonne, Strand und Meer - und natürlich verwöhnte die 19-Jährige in ihrer Instagram-Story ihre Fans auch mit reichlich sexy Bikini-Pics.

Wovon viele in Zeiten der Corona-Krise nur träumen können, das haben sich Laura Müller und Michael Wendler jetzt in ihrer Wahlheimat Florida gegönnt - nämlich einen Tag am Meer. Unter Palmen kuschelten die beiden nicht nur, was das Zeug hielt, sondern ließen auch die Seele baumeln.

Vor allem aber lieferte die 19-Jährige in ihrer Instagram-Story eine heiße Bikini-Show ab. Im gemusterten Zweiteiler zeigte die „Playboy“-Beauty nicht nur ihre Kurven, sondern auch ihr sexy Dekolleté, bevor sie zum Bräunen oben ohne und im String-Höschen auf der Liege Platz nahm.

Leisten kann es sich Laura auf jeden Fall! Die Tanzstunden für ihre „Let‘s Dance“-Auftritte haben in den letzten Wochen ihren ohnehin schon schlanken Body nämlich noch mehr definiert. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 05. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.