13.05.2020 07:34 |

Regelbetrieb

Unsere „Öffis“ sind fit für den Schulstart

Am Montag kehren 41.700 sechs- bis 14-jährige Schüler in den Schulalltag zurück. Bei den Stadtwerken Klagenfurt und den ÖBB ist man dafür gerüstet. Die Buslinien fahren zur Wiederöffnung der Restaurants und Kaffeehäuser in Kärnten ab kommenden Freitag wieder mit voller Kapazität. Die Bahn tut es bereits.

Viele Eltern kennen das Bild von den vollen Schulbussen und haben Bedenken wegen der Ansteckungsgefahr. „Wir sind auf alles vorbereitet“, sagt Harald Raffer, der Unternehmenssprecher der Stadtwerke. Die Schulen hätten die Schülerzahl in den Klassen geteilt, darum würden ab Montag nur die Hälfte der 41.700 Schüler unterwegs sein. Das heißt, der Ansturm werde nicht ganz so groß sein.

Dennoch sei es eine Herausforderung. Alle Kinder ab sechs Jahren müssen in den „Öffis“ Masken tragen. „Ein Schal oder Tuch reichen auch“, sagt Raffer. Beschränkungen bei den Sitzplätzen gebe es nicht. In der Krise hatten die Stadtwerke ihre Tätigkeit um 80 Prozent reduziert, jetzt fährt man wieder auf 100 Prozent hoch. „Ab Freitag verkehren auch die Abendlinien wie früher“, so Raffer.

Auch in den anderen Gemeinden in Kärnten werden die Busse wieder nach dem gewohnten Fahrplan unterwegs sein. Der Einstieg vorne soll wieder möglich sein. Ein Meter Abstand zwischen den Insassen ist einzuhalten, wenn das nicht geht, kann davon laut Ministerium abgewichen werden.

Die Bahn ist ebenfalls vorbereitet. Seit Montag gelten die regulären Fahrpläne. Nicht alle Gäste sollen den ersten oder den letzten Zugeinstieg nutzen, sondern sich über den Bahnsteig verteilen, wird angeraten. Auch im Zug gibt es Maskenpflicht.

Christian Tragner

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.