12.05.2020 06:01 |

Situation im Parlament

Sobotka sicher: „Zweite Corona-Welle wird kommen“

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka sprach mit der „Krone“ über die bevorstehenden Grenzöffnungen in Europa und die Diskussion um die Schutzmasken im Parlament.

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) ist für seine bunte Brillensammlung bekannt. In der Corona-Zeit kommen jetzt auch noch Masken in mehreren Farben dazu. Dass sich die FPÖ-Abgeordneten seit Wochen demonstrativ und strikt weigern, im Parlament einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, war schon öfter Anlass für heftige Diskussionen.

Auch auf das Desinfektionsmittel beim Rednerpult verzichten die Blauen. Er könne den Freiheitlichen aber nicht vorschreiben, das Gesicht zumindest zur Hälfte zu bedecken, meint Sobotka. Die derzeitige Sitzordnung im Hohen Haus mit viel Abstand und Plätzen auch auf der Galerie werde bestimmt noch längere Zeit so bestehen, ist sich der Nationalratspräsident sicher.

„Wir sind jetzt besser vorbereitet“
Überzeugt zeigt er sich im Gespräch mit der „Krone“ auch davon, dass eine zweite Corona-Welle kommen wird. Und zwar dann, wenn die Grenzen in Europa wieder geöffnet werden und der Tourismus in Österreich wieder blüht. Aber es gebe einen wichtigen und entscheidenden Unterschied, so Sobotka: „Wir sind jetzt besser vorbereitet.“

Kronen Zeitung/krone.at

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.