23.04.2020 06:00 |

Modernes Konzept

Wiener Wiesn wird heuer ein virtuelles Volksfest

Mit topmodernem Konzept sollen Brauchtum-Fans in ganz Europa digital verbunden werden. Am Donnerstag wird offiziell entschieden: Findet die Wiener Wiesn statt oder nicht? So viel vorne weg: Logischerweise wird sie nicht in gewohnter und herkömmlicher Weise stattfinden können. Auch das weltweit größte Fest dieser Art, das Oktoberfest in München, fällt - wie berichtet - ja heuer aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Doch die Veranstalter der Wiener Wiesn tüfteln an einem ganz modernden Konzept, das eine digitale Wiener Wiesn ermöglichen soll. Ja, richtig gelesen. Das wäre dann wohl auch die erste virtuelle Volksfest-Wiesn weltweit!

Die Auftritte ausgewählter Künstler würden dann vermutlich live über die verschiedensten Internetkanäle übertragen werden. Zudem sollen Besucher via Webcams mit Brauchtumfans in ganz Europa in Verbindung treten und sich so auch gepflegt zuprosten können! 

Wiener Wiesn im Vorjahr! Heuer wird es anders ablaufen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: Krone KREATIV)