16.04.2020 20:45 |

Auf Europa-Tour

Wiesberger und Schwab droht Preisgeld-Reduktion

Die Golf-Europa-Tour, auf deren Turnierserie auch die Österreicher Bernd Wiesberger und Matthias Schwab ihr Geld verdienen, ist von den wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise offenbar stark betroffen. Die Zeitung „The Telegraph“ zitierte aus internen Mails von Tour-Chef Keith Pelley an die Mitglieder, über die golf-live.at berichtete, und in denen ein düsteres Bild gezeichnet wird.

Pelley kündigte an, dass nach dem zeitlich noch nicht festgelegten Neustart (im Gespräch ist September) Veränderungen zu erwarten seien. Maßnahmen wie stark reduziertes Preisgeld, vereinfachte Turnierinfrastruktur und Austragung mehrerer Turniere in einer Woche sind demnach nicht ausgeschlossen. „Die Realität ist, dass die Pandemie einen tiefgreifenden finanziellen Einfluss auf die Tour, sowie auf viele unserer Partner haben wird und zwar sowohl im Sponsoring als auch im TV-Sendebereich“, schrieb Pelley. Die Auswirkungen der Krise würden auch 2021 noch spürbar sein.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten