07.04.2020 06:00 |

Mund-Nasen-Schutzmaske

Nach einmaligem Tragen nicht gleich wegwerfen

Die Mund-Nasen-Schutzmasken können bei richtiger Handhabung öfter genutzt werden. Die Tipps der Experten dafür.

Selbst etwas Buntes und fröhlich Anmutendes nähen oder doch einen Dreierpack kaufen? Wichtig: Beide Varianten nutzen, wenn sie richtig getragen werden.

Schutz kann bis zu vier Stunden getragen werden
Die Faustregel dafür aus dem heimischen Gesundheitsministerium: Der Schutz kann drei bis vier Stunden getragen werden. Vorsicht: Sobald er durchfeuchtet ist, muss er getrocknet werden!

Wichtig: Den Schutz immer mit derselben Seite anlegen, die Außenseite nicht berühren und sich vor dem Anlegen und nach dem Abnehmen die Hände waschen! Und nicht nach einmaligem Tragen wegwerfen! Selbst genähte Mund-Nasen-Schutzmasken aus festem Baumwollstoff sollen indes nach der Benutzung mit 60 oder 90 Grad gewaschen werden.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol