28.07.2010 17:43 |

Millionen-Zuschuss

Feuerwehren dürfen sich über kräftige Geldspritze freuen

Ob bei Bränden oder Hochwasserkatastrophen – die Feuerwehren leisten im Notfall stets professionelle Hilfe. "Daher wird laufend in die Infrastruktur und Ausstattung der Mannschaften investiert", betont VP-Landesvize Franz Steindl. Eine Unterstützung von 1,8 Millionen Euro wurde jetzt von der Regierung beschlossen.

Mit seinen 326 Orts- und Betriebsfeuerwehren sowie insgesamt 16.500 Florianis ist das Burgenland für den Ernstfall bestens gerüstet. Doch hin und wieder brauchen die Helfer selbst Hilfe – vor allem finanziell.

In der letzten Regierungssitzung vor der Sommerpause wurde noch eine Reihe von Förderungen beschlossen: 612.400 Euro aus dem Katastrophenfonds gehen an neun Wehren für den Ankauf von Rüst- und Tanklöschfahrzeugen. "Weitere 1,2 Millionen Euro werden 43 Truppen unter anderem für den Bau von Feuerwehrhäusern aus der Bedarfszuweisung zur Verfügung gestellt", betont Steindl.

Die Einsätze bei der Jahrhundertflut 2009 im Bezirk Güssing haben aber auch in den Orten hohe Kosten verursacht – für Sandsäcke, Baggerarbeiten, Treibstoff. Die zwölf betroffenen Gemeinden erhalten insgesamt 62.000 Euro an Zuschüssen.

von Tina Blaukovics, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-0° / 4°
wolkig
-3° / 4°
stark bewölkt
0° / 3°
wolkig
-0° / 4°
stark bewölkt
-1° / 4°
stark bewölkt