18.03.2020 16:12 |

Maßnahmen ergriffen

Zwei Corona-Fälle im Krankenhaus Oberwart

Im Burgenland sind am Mittwoch zwei Coronavirus-Fälle im Krankenhaus Oberwart gemeldet worden. Zwei Patientinnen, 83 und 94 Jahre alt, wurden positiv auf Covid-19 getestet, berichtete der „Koordinationsstab Coronavirus“. Die Station „Interne Medizin IV“ nehme deshalb keine neuen Patienten mehr auf, die Intensivstation werde reduziert betrieben.

Beide Frauen stammen aus der Steiermark. Sie wurden ins Krankenhaus Oberpullendorf verlegt, wo eine eigene Station für Personen, die am Coronavirus erkrankt sind, eingerichtet wurde. Dort können sie entsprechend isoliert und medizinisch versorgt werden.

Kontaktpersonen ermittelt
Kontaktpersonen der beiden Patientinnen werden unter Quarantäne gestellt, das betrifft auch Spitalsmitarbeiter. Die Behörden ermitteln laut dem Koordinationsstab derzeit gemeinsam mit der Burgenländischen Krankenanstalten-Ges.m.b.H. (KRAGES) die genaue Zahl der Kontaktpersonen. Als Präventivmaßnahme habe man sich dazu entschlossen, auf der Station Interne Medizin IV bis auf Weiteres keine neuen Patienten aufzunehmen. Weil eine der beiden Frauen auf der Intensivstation des Krankenhauses Oberwart lag, werde auch diese derzeit reduziert betrieben.

Intensivstation voll in Betrieb
Insgesamt befinden sich aktuell knapp 40 Mitarbeiter von KRAGES-Spitälern vorbeugend in häuslicher Quarantäne. 192 Personen sind es im ganzen Burgenland. 78 Menschen wurden negativ auf Covid-19 getestet. Die Intensivstation im Krankenhaus Oberwart ist mit allen zehn Intensivbetten ohne Restriktionen in Betrieb, teilte der Spitalsbetreiber am Mittwoch mit.

Akutordinationen geschlossen
Zum Schutz des Gesundheitssystems werden sämtliche Akutordinationen im Burgenland geschlossen. Die medizinische Versorgung zwischen 17 und 22 Uhr sei durch die sieben Visitenärzte gesichert, gab das Landesmedienservice am Mittwoch bekannt. Die Schließung sei erforderlich, um einer weiteren Verbreitung des Coronavirus - besonders in den Krankenanstalten - entgegenzuwirken.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. April 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 10°
heiter
-4° / 10°
heiter
-2° / 10°
heiter
-2° / 10°
wolkenlos
-3° / 10°
heiter

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.