15.03.2020 16:59 |

Wegen der Corona-Krise

Budgetrede im Nationalrat entfällt möglicherweise

Der Nationalrat tritt kommende Woche zu zwei Plenartagen zusammen, es wird aber möglicherweise weder eine Budgetrede noch eine Budgetdebatte stattfinden. Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) hatte am Sonntag zunächst den Ausfall der Rede bekannt gegeben, das wurde allerdings am Nachmittag revidiert. Die endgültige Entscheidung darüber werde erst in der Präsidialsitzung am Dienstag fallen, hieß es.

Diese Präsidiale wird noch „physisch“ stattfinden, die Teilnehmer werden sich also im Parlament zusammensetzen. Aber sie testen dort die Möglichkeit der Videokonferenz, um sie wenn nötig einsetzen zu können.

Laut Sobotka werden die Nationalratssitzungen dann entweder Mittwoch und Donnerstag oder Donnerstag und Freitag stattfinden, je nachdem, welche Beschlüsse noch anstehen. Der erste Plenartag soll - wie schon an diesem Wochenende - ausschließlich der Einbringung und Zuweisung dienen. Debatten und Beschlüsse werden dem zweiten Termin vorbehalten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol