Zwei Jahre nach Jawort

Kaley Cuoco zieht endlich mit Ehemann zusammen

Adabei
10.03.2020 10:02

Vor fast zwei Jahren haben sich Kaley Cuoco und Karl Cook das Jawort gegeben. Unter einem Dach gelebt haben sie bislang jedoch nicht. Doch damit soll jetzt endlich Schluss sein - in Kürze ziehen die beide nämlich zusammen in ihr gemeinsames Haus ein. 

Anfang April soll der Umzug ins gemeinsame Eigenheim, an dem sie seit ihrer Hochzeit im Juni 2018 gebaut haben, vollzogen werden, berichtete Kaley Cuoco jetzt in einem Interview mit „Access Hollywood“. Bis dahin ist die 34-Jährige schon ganz schön aufgeregt: „Wir sind so gespannt“, freute sie sich auf das Zusammenleben mit ihrem Liebsten. 

Bislang lebten die Schauspielerin und der Profi-Reiter noch getrennt voneinander. „Wir haben gebaut, wir haben noch keinen Abend im neuen Haus verbracht. Tatsächlich war Karl schon einmal dort und ich meinte zu ihm: ,Warum bleibst du nicht über Nacht?‘, aber er möchte warten, bis ich und all die Tiere auch dort sind. Wenn ich im April drehe, dann beginnt unsere Zeit im neuen Haus.“ 

Ob das Zusammenleben dann auch gut klappen wird? Immerhin gestand die Ex-„Big Bang“-Penny erst kürzlich, wie sehr sie es genieße, ab und zu getrennt von ihrem Ehemann zu sein. „Ich habe die beste Beziehung mit Karl“, schwärmte sie. „Ich habe bereits mit Typen zusammen gewohnt, ich wollte es diesmal nicht sofort machen und er fand es in Ordnung. Deshalb wohnen wir momentan in unterschiedlichen Wohnungen, aber wie die Leute sehen können, wir sind ständig zusammen. Aber wir wohnen nicht zusammen und ob das uns nun psychisch geholfen hat oder nicht, ich hatte noch nie eine bessere Beziehung.“

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele