10.03.2020 08:05 |

Nächste Schau ab 24.4.

Rohrbruch in Galerie Porcia: Vernissage verschoben

Im Jubiläumsjahr - die Galerie Porcia in Spittal präsentiert seit bereits vier Jahrzehnten Kunst - muss die zweite geplante Ausstellung verschoben werden: Ein Rohrbruch zwingt die Stadt dazu.

Im Jänner haben die Spittaler Künstler Gerda Obermoser-Kotric und Erhard Osinger das Jubiläumsjahr in der Spittaler Galerie mit einer Ausstellung eröffnet. Ab 13. März sollte es laut Ausstellungsplan bei Barbara Ambrusch-Rapp und Barbara Bernsteiner „System-Spiegelung“ heißen, doch diese Vernissage muss wegen eines Wasserrohrbruchs auf Herbst verschoben werden. Die nächste Ausstellung ist für 24. April angesetzt: neueste Arbeiten der Spittaler Künstler Gasser und Pirker.

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Oktober 2020
Wetter Symbol