29.02.2020 12:29 |

Diskussionen:

Hotelprojekt statt Diskonter-Ruine?

In die Insolvenz geschlittert ist die Supermarktkette Zielpunkt 2016. Während für einige Filialen neue Mieter gefunden werden konnten, stehen andere als Ruinen in der Landschaft - so wie auch in Hornstein. Doch jetzt könnte sie abgerissen und am Standort ein Hotel errichtet werden. Allerdings gibt auch skeptische Anrainer.

Ein wichtiger Nahversorger und Arbeitgeber ging 2016 mit der Pleite von Zielpunkt auch in Hornstein verloren. Obwohl sich Bürgermeister Christoph Wolf seit seinem Amtsantritt engagiert um eine Nachnutzung bemühte, steht das Gebäude bis heute leer. Doch geht es nach dem Plänen eines Investors, könnte dort schon bald ein Hotel mit bis zu 100 Zimmern entstehen - und damit auch neue Jobs. Befürworter sind begeistert. „Der Schandfleck wäre weg und es gäbe zusätzliche Arbeitsplätze im Ort“, heißt es. Bis zu 15 Stellen werden kolportiert.

Direkte Anrainer fürchten eine Verkehrs- und Lärmlawine sowie eine Einschränkung ihrer Lebensqualität. In der jetzigen Form sei das geplante Hotel einfach „zu groß“. ÖVP-Ortschef Christoph Wolf verweist darauf, dass es sich um ein Privatgrundstück handelt und die Bezirkshauptmannschaft zuständig sei. „Ich stehe neuen Arbeitsplätzen und Wertschöpfung positiv gegenüber. Aber natürlich muss man Bürgerbedenken aufgreifen und berücksichtigen“, so Wolf. Er gibt zu bedenken, dass „alles besser“ sei als die derzeitige „Zielpunkt-Baracke“.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. März 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
4° / 18°
heiter
1° / 18°
wolkig
3° / 18°
wolkig
3° / 18°
wolkig
3° / 18°
wolkig

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.