15.02.2020 18:25 |

Skeleton-EM

Lette Dukurs räumt bei EM in Sigulda doppelt ab

Der Lette Martins Dukurs hat beim als Europameisterschaft geltenden Skeleton-Weltcup-Finale im heimischen Sigulda doppelt abgeräumt! Der 35-jährige Lokalmatador fuhr am Samstag in beiden Läufen jeweils Bahnrekord und holte sich neben dem EM-Titel auch seinen 54. Weltcup-Sieg und die Trophäe für den Gesamtweltcup.

Die beiden Österreicher Samuel Maier und Florian Auer blieben im Weltcup außerhalb der Top-10. Maier verbuchte dank Platz 13 aber den zehnten EM-Rang, Auer wurde in der EM-Wertung Zwölfter. Nach dem Weltcup-Finale stehen in zwei Wochen noch die Weltmeisterschaften in Altenberg auf dem Programm.

Der Endstand nach 2 Läufen:
1. (1. EM) Martins Dukurs (LAT) 1:40,09 Min. (50,15 Sek./49,94 Sek.)
2. (2.) Tomass Dukurs (LAT) +0,81 Sek. (50,54/50,36)
3. Yun Sung Bin (KOR) +1,06 (50,36/50,79)
4. (3.) Felix Keisinger (GER) +1,29 (50,80/50,58)
5. (4.) Alexander Tretiakow (RUS) +1,35 (50,55/50,89)
6. (5.) Alexander Gassner (GER) +1,46 (50,62/50,93)
Weiters:

13. (10.) Samuel Maier (AUT) +2,31 (51,13/51,27)
15. (12.) Florian Auer (AUT) +2,46 (51,37/51,18)

Der Endstand im Gesamtweltcup:
1. Martins Dukurs (LAT) 1665 Punkte
2. Alexander Tretiakow (RUS)1603
3. Yun Sung Bin (KOR) 1581
4. Felix Keisinger (GER) 1506
5. Alexander Gassner (GER) 1362
6. Tomass Dukurs (LAT) 1314
Weiters:
17. Samuel Maier (AUT) 646
18. Florian Auer (AUT) 592

Österreicher im Zweierbob auf Rängen 13 und 14
Die österreichischen Zweierbobs der Herren verpassten indes bei ihrem Weltcup-Finale in Sigulda die Top 12. Markus Treichl/Kristian Huber belegten mit 1,17 Sekunden Rückstand auf die lettischen Sieger Oskars Kibermanis/Matiss Miknis Rang 13, Benjamin Maier/Sascha Stepan folgten mit 1,24 Sekunden Rückstand auf Platz 14. Der Deutsche Francesco Friedrich sicherte sich nach dem Gesamtsieg im Viererbob mit Martin Grothkopp auch die Kristallkugel im kleinen Schlitten.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.