08.02.2020 10:19 |

NBA

Titelverteidiger Toronto mit 13. Sieg in Serie

Die Toronto Raptors haben am Freitag in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA ihren 13. Sieg in Folge gefeiert. Der Titelverteidiger gewann bei den Indiana Pacers 115:106, Topscorer war Serge Ibaka mit 22 Punkten. Auf 22 Zähler kam auch Chris Paul beim 108:101-Erfolg von Oklahoma City Thunder daheim gegen Detroit. Für die Pistons war es die siebte Niederlage in neun Spielen.

Zwei Akteure mit mehr als 30 Punkten hatte Phoenix vorzuweisen. Die Suns setzten sich gegen die Houston Rockets daheim überlegen mit 127:91 durch. Hauptverantwortlich dafür war Kelly Oubre mit einer Karrierebestleistung von 39 Zählern, und auch David Booker steuerte 33 Punkte bei.

Phoenix beendete damit eine über vier Spiele gegangene Niederlagenserie recht überzeugend, die ohne Star Russell Westbrook angetretenen Rockets hatten davor vier Siege in Serie gefeiert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.