Lotto-Gewinn

1,7 Millionen Euro Urlaubsgeld für Mühlviertler

Über 1,7 Millionen Euro Urlaubsgeld darf sich ein Oberösterreicher nach der Lotto-Ziehung am Sonntag freuen. Mit den sechs Richtigen "5, 8, 18, 19, 20 und 32" auf einem seiner vier Tippscheine konnte der Mühlviertler den Jackpot knacken.

Dank einem Fünfer mit der Zusatzzahl 31 konnten sich fünf Spielteilnehmer ihr Ferienbudget um immerhin 40.000 Euro auffetten. Drei der Gewinner kamen aus Salzburg, Vorarlberg und der Steiermark, die restlichen Tipps wurden im Internet abgegeben und können daher keinem Bundesland zugeordnet werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.