19.01.2020 11:18 |

NBA

LeBron James führt L.A. Lakers zu Sieg in Houston

Basketball-Superstar LeBron James hat die Los Angeles Lakers am Samstag zu einem Sieg im NBA-Schlager gegen die Houston Rockets geführt. Der Spitzenreiter der Western Conference setzte sich in Houston mit 124:115 durch. James kam auf 31 Punkte und zwölf Assists.

Für die Rockets waren auch insgesamt 69 Punkte von Russell Westbrook und James Harden zu wenig. Die Texaner kassierten ihre vierte Niederlage in den vergangenen fünf Spielen, die dritte in Serie, und rutschten in der Western Conference auf Rang sechs ab. Die Lakers sind mit einer Saisonbilanz von 34:8 Siegen klarer Spitzenreiter.

Topteam der Liga bleiben die Milwaukee Bucks, die sich angeführt von Giannis Antetokounmpo (29 Punkte, 12 Rebounds) bei den Brooklyn Nets mit 117:97 durchsetzten. Milwaukee (38:6 Siege) führt die Eastern Conference klar vor den Miami Heat an, die am Sonntag (21 Uhr) bei den San Antonio Spurs des Österreichers Jakob Pöltl gastieren.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.