16.01.2020 20:22 |

Über steile Böschung

Villacher stürzte mit Bagger ab - eingeklemmt

Schreckenssekunden müssen es für einen Baggerfahrer in Villach am Donnerstag gewesen sein. Kurz vor 17.30 Uhr stürzte der Mann mit seinem Fahrzeug rund 15 Meter einen steile Waldböschung hinunter. Er wurde eingeklemmt und musste von der Hauptfeuerwache Villach verletzt aus dem Wrack geborgen werden. Die Ermittlungen zum Unfallhergang laufen noch.

Im Villacher Stadtteil Drautschen war der Mann im Bereich eines Wohnhauses über die Böschung gestürzt. Der Villacher wurde im Führerhaus eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Der Bagger, der seitlich zum Liegen gekommen war, musste von der Feuerwehr mit eine Greifzug gegen weiteres Abstürzen gesichert werden.

„Nach der Erstversorgung des eingeklemmten Lenkers durch den Notarzt des Roten Kreuzes wurde mittels mehren hydraulischen Rettungsgeräten der Lenker aus dem stark deformierten Führerhaus befreit“, berichtet Harald Geissler, Kommandant der Hauptfeuerwache Villach. Die Kameraden trugen den Verletzten dann über die rund 15 Meter nach oben.

Bagger wird am Freitag geborgen
Zum Glück traten weder Öl noch Treibstoff aus dem Bagger aus. Dieser wird nämlich auch noch bis zum Morgengrauen liegen bleiben müssen - ein privates Abschleppunternehmen kümmert sich am Freitag um die Bergung. Im Einsatz standen die FF Zauchen und die Hauptfeuerwache Villach.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 28. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.