10.01.2020 12:55 |

Naturfreunde

Hofgasteinerhaus wird Sportkompetenzzentrum

Die Naturfreunde Österreich starten ihr 125jähriges Jubiläum mit der Präsentation des  Schneesportkompetenzzentrums Hofgasteinerhaus. Neben fachlichen Beiträgen von Experten aus vielen Bereichen wie zum Beispiel Schneesport werden erste Planungsunterlagen vorgestellt und erläutert.

„125 Jahre Naturfreundebewegung stellt eine sehr lange Zeitspanne dar. Die Naturfreunde haben jeden Abschnitt dieser Zeitgeschichte als gesellschaftsbestimmende Kraft mitgeprägt. Der Kampf um Freizeit für die Arbeiterschaft, die ersten Naturschutzkampagnen gegen die Abholzung der Wälder, die Erringung des freien Wegerechts im Wald und Initiativen zur Errichtung von Nationalparks in Österreich zeugen von einer Arbeit, die erfolgreich bis heute in über 460 Ortsgruppen geleistet wird. An die 140 Hütten und Häuser liegen im Verantwortungsbereich der Naturfreunde. Dieses Erbe der alpinen Infrastruktur muss in eine gute Zukunft geführt werden. Das Schneekompetenzzentrum Hofgasteinerhaus soll in diesem Sinne als Leuchtturmprojekt im Jubiläumsjahr verstanden werden!“ so der Vorsitzende Andreas Schieder.

Historische Entwicklung des Hofgasteinerhauses
1946 ging die damals kleine Hütte in den Besitz der Naturfreunde Bad Hofgastein über, sie wurde ab 1952 von Freiwilligen der Ortsgruppe Bad Hofgastein unter Franz Hessenberger und der Ortsgruppe Lend unter dem Obmann Strimitzer neu gebaut. Nach der Eröffnung der Schutzhütte erfreute die Gäste nicht nur die atemberaubende Bergwelt, sondern auch ein Fuchs, der im Zuge der Bauarbeiten immer wieder Futter erbettelte und nun den Gästen aus der Hand fraß.
1962 wurde der Entschluss gefasst, die Hütte zu modernisieren und in der heutigen Form umzubauen. Franz Hessenberger und sein Freund Karl Hummer waren die Hüttenspezialisten, da sie vom Neubau in den 1950er Jahren Erfahrung hatten. Die neue Hütte wurde in 6 Monaten errichtet und im Dezember 1962 fertiggestellt.

Neukonzept als Schneesportkompetenzzentrum
Günter Abraham, Bundesgeschäftsführer der Naturfreunde, zum Umbau: „Das Hofgasteinerhaus ist in die Jahre gekommen, umfangreiche Sanierungen und eine Optimierung des Raumkonzeptes sind unumgänglich. Die Standortfaktoren sprechen für eine Investition und Weiterentwicklung. Mit der Neukonzeption des “Kompetenzzentrum Schneesport„ werden FunktionärInnen aber auch sportbegeisterte Gäste eine moderne Wirkungsstätte mit innovativen Möglichkeiten vorfinden!“
Mit dem Umbau zu einem bundesweiten Schneesportkompetenzzentrums der Naturfreunde erfährt das Hofgasteinerhaus eine enorme Aufwertung. „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein! (Marie von Ebner Eschenbach).Unter diesem Motto bündeln wir unsere Energie, Erfahrung und Kreativität in die Entwicklung des umfassenden Aus- und Fortbildungsprogrammes der Naturfreunde-Akademie. In unserem neuen Kompetenzzentrum wird dazu neben verschiedenen Technikkursen und Fortbildungen für Skifahrer und Snowboarder auch die Ausbildung zum Naturfreunde Kinderschilehrer installiert werden.“ Peter Gebetsberger, Abteilungsleiter für Schneesport und Koordinator der Naturfreunde Akademie.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.