05.01.2020 16:18 |

Hut steht ihr gut

Kate gut „behütet“ bei Sonntagsgottesdienst

Am 9. Jänner begeht Herzogin Kate ihren 38. Geburtstag. Doch bevor die Dreifach-Mama ihre Familie und Freunde zur traditionellen und großen Wochenend-Party in ihrem Landsitz Anmer Hall in Norfolk zum Vorfeiern um sich versammelt, besuchte sie am Sonntagvormittag erst nochmal den Gottesdienst in Sandringham. Und dabei stach vor allem ihre Kopfbedeckung ins Auge. 

Hut steht ihr gut - das hat Herzogin Kate schon öfter unter Beweis gestellt. Meistens setzt die Gattin von Prinz William aber auf den bei den Royals sehr beliebten Fascinator, der, weil er kleiner ist und schräg auf dem Kopf getragen wird, jedoch eher eine dekorative denn wärmende Funktion hat.

Bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt im neuen Jahr an diesem Sonntagvormittag hatte sich die 37-Jährige jedoch für einen sportlichen Damenfilzhut in der Trendfarbe des Jahres, Classic Blue, entschieden. Ein besonderer Hingucker war zudem das Hutband, das statt aus Stoff aus Fasanfedern bestand.

Dazu trug die Herzogin einen melierten Wollmantel mit Stehkragen sowie braune, kniehohe Stiefel mit Absatz. 

Mini-Prinzessin stahl zu Weihnachten allen die Show
Zuletzt zeigten sich Kate und William am 26. Dezember auf dem Weg zur St. Mary Magdalene Church in Sandringham. Beim offiziellen Weihnachtsgottesdienst der Queen waren heuer auch Prinz George und Prinzessin Charlotte dabei.

Vor allem die Mini-Prinzessin stahl dabei allen die Show. Nicht nur knickste sie vor der Queen schon so perfekt wie ihre Mama, auch sorgte die Vierjährige für Lacher, als sie die Blumen, die sie auf dem Weg zur Kirche von einem kleinen Verehrer geschenkt bekommen hatte, einfach nicht herausrücken wollte

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 22. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.