27.12.2019 17:10 |

Nach Krebsleiden

Fanchini-Rückkehr: „Schönstes Weihnachtsgeschenk“

Elena Fanchini ist zurück! Nachdem sie 2018 an Darmkrebs erkrankt war und sich im gleichen Jahr einen Wadenbeinbruch zugezogen hatte, musste sie immer wieder aufstehen. Nun will sie aber Ski fahren und bald in den Weltcup zurückkehren. In Montecampione zu Weihnachten war es so weit: Elena Fanchini (34) stand endlich wieder auf Skiern.

„Das schönste Weihnachtsgeschenk“, schrieb die Abfahrts-Vizeweltmeisterin und Cortina-Siegerin aus Brescia auf Instagram. Und zeigte sich sehr glücklich: Ein Jahr danach, wieder im Schnee von Montecampione zu stehen, ist für sie von unschätzbarem Wert.

Rücktrittsgerüchte dementiert
Die Schwester von Nadia und Sabrina war seit mehr als einem Jahr außer Gefecht. Am 12. Jänner 2018 machte sie ihre Krebserkrankung publik. Nachdem sie den Krebs bezwungen hatte, zog sie sich im November während des Trainings in Copper Mountain einen Wadenbeinbruch zu. Sie brach sich auch den Finger und erlitt auch eine Knieprellung. Unter Tränen dementierte sie Rücktrittsgerüchte und versprach zu kämpfen.

Und abermals schaffte sie die Rückkehr. So, wie nach ihrer Tumorbehandlung 2018 und nach anderen Verletzungen und Krankheiten in der Vergangenheit. Vor einem Monat wurde die Platte aus ihrem linken Knie entfernt. Und zu Weihnachten soll die älteste Fanchini-Schwester in Montecampione zwei Stunden lang wieder Ski gefahren sein.

Und wie vor den Mikrofonen von „Rai Sport“ mehrmals erklärte: Ihr Ziel ist es, bald in den Weltcup zurückzukehren. Die ganze Ski-Sport-Welt freut sich schon darauf.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.