16.12.2019 06:15 |

Keine Zeit zum Feiern

Gritsch ging nach erstem Podest sofort in die Luft

Augen schließen und genießen? Tsss schön wär’s gewesen. Aber Franziska Gritsch (22) hatte gestern in St. Moritz nach ihrem ersten Weltcup-Podium keine Sekunde Zeit. Auch die erste Pressekonferenz fiel denkbar knapp aus: „Keine Fragen!“ Die Ötztalerin musste nämlich im Rennen nach dem Rennen noch schneller sein als auf der Piste, sie ging sowas von in die Luft.

Der Hubschrauber wartete. Abflug nach Courchevel. Der ÖSV hatte für die Athletinnen eine Luftbrücke nach Frankreich gebaut, wo ja schon morgen der nächste Riesentorlauf stattfindet.

Heli-Gruppe eins mit Veith, Siebenhofer, Brem und Haaser startete mittags - Gritsch hatte sich mit dem Einzug ins Parallel-Finale für Heli 2 qualifiziert, der punkt 15 Uhr mit Truppe, Liensberger und Huber das Engadin Richtung Courchevel verließ. Flugdauer eine Stunde - bequemer als rund sechs Stunden im Auto.

Umarmung mit Riml
Hoch über der Erde konnte Franziska den Tag dann sacken lassen: „Mega-cool. Ich muss schauen, dass ich öfter da auf dem Podium bin. Taugt mir“, lachte Gritsch, die die Saison mit Platz 7 in Sölden begonnen hatte. Ihre erste Umarmung in St. Moritz galt Patrick Riml, dem ÖSV-Organisator, der im Vorwinter als ihr Berater fungiert hatte: „Das Mädel hat Riesenpotenzial.“

Georg Fraisl/St. Moritz, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 26. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten