Raubopfer hatte Drogen

Polizist verhinderte Sprung von Täter

„Das weiße Pulver gehört nicht mir“, sagte jenes 22-jährige Raubopfer aus Linz, das – wie berichtet – in seiner Wohnung von vier Jugendlichen überfallen worden war, die es auf Drogen abgesehen hatten. Zwei Täter sind flüchtig, einen 16-Jährigen hielt ein Polizist bei der Flucht von einem fatalen Sprung ab.

30 Minuten redete Boris…L. von den „Sonderdiensten“ auf den Rieder ein, der bei seiner Flucht aus der Dachgeschoßwohnung des Opfers auf den Schindeln stand und drohte, auf die Humboldtstraße zu springen. Schließlich konnte der Beamte den Burschen überreden, durch die Dachluke ins Haus zu kommen und sich verhaften zu lassen.

Einer ist noch flüchtig
Der 16-Jährige und eine Linzerin (19), die mit geraubtem Parfum, Geld und einem Messer am Dach geschnappt worden war, sind in U-Haft. Ihre Komplizen, ein Linzer (18) und ein noch Unbekannter, sind weiterhin flüchtig.

Armenien statt Ascherbeidschan
Die wegen Drogendelikten bekannten Räuber hatten ihr Opfer aus Armenien, zuerst meinte er, er sei aus Aserbaidschan, mit einem Wischmopp verprügelt. Weil die Polizei beim Opfer Drogen fanden, wird auch der 22-Jährige angezeigt.

Markus Schütz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich
Freitag, 17. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.