Sieben Kilometer Stau

Pkw-Lenker filmt brennenden Lastwagen auf A1

Ein Autofahrer hat diese spektakulären Szenen gefilmt: Eine Lkw-Zugmaschine stand Mittwochvormittag auf der Westautobahn bei Eberstalzell in Vollbrand.

Das Führerhaus eines Lkw stand Mittwochvormittag bei Eberstalzell in Vollbrand. Eine schwarze Rauchsäule stieg am Vormittag über der Westautobahn auf. Vier Feuerwehren standen im Einsatz. Der Lkw-Lenker blieb unverletzt. Die vier Feuerwehren konnten den Brand rasch löschen. Danach musste die Ladefläche geöffnet werden, um letzte Glutnester zu erreichen.

Sieben Kilometer Stau
Die Westautobahn war in Fahrtrichtung Salzburg zwischen Eberstalzell und Vorchdorf rund eine halbe Stunde gesperrt und war im Bereich der Einsatzstelle bis Mittag nur einspurig passierbar. Der Rückstau erreichte zeitweise eine Länge von rund sieben Kilometern.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Oberösterreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen