Trainer stocksauer

HSV-Pleite: Harnik und Co. „Primaballerina“-Kicker

Für die Spieler von Tabellenführer Hamburger SV hat es nach der zweiten Saisonniederlage in der zweiten deutschen Bundesliga harte Kritik gegeben. „Heute waren alle, die auf dem Platz standen, nicht zweitligareif“, sagte Sportvorstand Jonas Boldt nach dem 1:2 beim VfL Osnabrück am Freitagabend. Dazu zählte auch Ex-ÖFB-Teamspieler Martin Harnik, aber nicht der verletzte Lukas Hinterseer.

Die Kicker müssten sich schnellstmöglich von einer besseren Seite präsentieren. „Wenn sie es nicht lernen, dann müssen wir halt personell verändern. Wir haben genügend Spieler im Kader“, betonte Boldt. Coach Dieter Hecking war genauso verärgert über die Leistung seiner Truppe. „Wir haben verdient verloren, weil wir nach zwanzig Minuten gedacht haben, dass wir Primaballerina spielen können“, verlautete der HSV-Trainer.

Auswärts ist sein Team nun bereits sechs Spiele sieglos. „Wir müssen lernen, dreckig zu werden. Wir müssen viel, viel mehr in die Zweikämpfe investieren“, forderte Hecking. Zumindest bis Sonntag bleiben die Hamburger an der Tabellenspitze, da ist der punktgleiche Verfolger Arminia Bielefeld bei Darmstadt im Einsatz.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten