26.11.2019 08:14 |

Durch ihr Verhalten

Touristen entgehen Angriff von Berggorilla

Gefährlich nah sind Wanderer im Vulkan-Nationalpark in Ruanda einer Gruppe von Berggorillas gekommen. Plötzlich wird der Silberrücken nervös und bedroht die Menschen. Durch geschicktes Verhalten können die Touristen gerade noch einem Angriff abwenden.

Auf ihrer Reise in Ruanda machten Urlauber eine geführte Gorilla-Wanderung. „Nachdem wir etwa zwei Stunden durch den Regenwald gewandert sind, stießen wir auf die Gorilla-Familie“, erklärte eine Urlauberin gegenüber lokalen Medien.

In einem Video ist zu sehen, wie sich der Leiter der Gruppe langsam dem Schlafnest des dominanten Silberrückens nähert, um diesen zu fotografieren. Doch plötzlich steht das Tier auf und bewegt sich auf die Wanderer zu.

Ducken, wegsehen und grunzen
Durch Ducken und Wegsehen entgingen die Touristen schließlich einem Angriff. „Wir sollten auch Grunzgeräusche machen, aber der einzige, der sich daran erinnerte, war der Führer der Tour“, so die Urlauberin weiter. „Es war gut, dass wir alle unterwürfig gehandelt haben.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.