21.10.2019 13:00 |

In Rif

Benefizkick: Medizin schlägt Musik

Das Ösi-Nationalteam der Ärzte trat mit einer Amazone an: Corinna Hirzinger vom Salzburger Unfall-Spital bewies Talent, ihr Gegenpart war musikalisch verhindert: Sasha Calin, Liverpool-Fan, hatte mit ihrer Oboe eine konzertante Verpflichtung.

Wie Thomas Weiss, Soloposaunist, und von den Wiener Philharmonikern angefordert. Zweck der Übung, die auf Rifer Rasen überwiegend wie echter Fußball aussah: Benefizaktion für Rennrollstuhlfahrer Ludwig Malter aus Golling, dessen Trainingsbudget nun um 6000 Euro aufgefettet ist. Im Med-Team, gecoacht von Wolfgang Weichinger, waren aus Salzburg auch Zahnarzt Matthias Fischer und Orthopäde Christoph Thaler dabei. Kapitän der Mozarteumsorchester-Auswahl war Orchesterwart Thomas Gräff, auch administrativ zuständig. „Schon seit 1990 in der Funktion.“

Sein hünenhafter, nicht musizierender Freund stand als „Legionär“ im Tor, spielte früher bei Gneis, doch die 2:3-Niederlage konnte Roland Steinhardt trotz toller Paraden nicht abwenden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen