Neuer Zungenreiniger

Dank Alberndorferin ist mit Mundgeruch nun Schluss

Diese Frau schreckt vor keinem Tabu-Thema zurück! Nachdem Andrea Lehner mit dem Höschenretter eine unsichtbare Slipeinlage für Frauen und Männer entwickelte, bringt die Alberndorferin nun einen Zungenreiniger auf den Markt. Der Name des Produkts, das Mundgeruch bekämpft, ist provokant: „Zungenkuss“.

„Überlass beim Küssen nichts dem Zufall“, steht am Beipackzettel zum Zungenreiniger, den Andrea Lehner in diesen Tagen auf den Markt bringt. „Gerade in der Früh, wenn Menschen zwar frisch die Zähne geputzt haben, aber eben noch nichts gegessen haben, bleibt da trotzdem ein Mundgeruch, der mit dem Zungenreiniger wieder verschwindet“, erzählt die Alberndorferin, die der kreative Kopf hinter den Andmetics-Kaltwachsstreifen zur Formung von Augenbrauen ist und mit A’Secret einen Höschenretter für Frauen und Männer entwickelt hat, eine unsichtbare Slipeinlage, die auch bei Inkontinenz Abhilfe schafft.

Auch die Wangen werden sauber
Mit dem „Zungenkuss“, wie der auf die Zahnbürste aufzuklebende Mini-Schwamm heißt, wagt sich die 54-Jährige, die im Hauptberuf als Maskenbildnerin arbeitet, in die nächste Tabuzone - und zwar an den Mund. „Beim Zähneputzen kann man den Reiniger automatisch mitnutzen, der Mund fühlt sich hinterher sauber an“, sagt Lehner. Denn auch die Wangen werden mit dem „Zungenkuss“ automatisch mitgereinigt. Wo das Produkt erhältlich ist? Nach dem für Lehner unerwarteten Korb durch eine Drogeriemarktkette derzeit entweder mit der aus der TV-Show „2 Minuten 2 Millionen“ bekannten Freebie-Box oder bei der Erfinderin selbst.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen