24.10.2019 15:13 |

Blauer Klassiker

Jeanstrends, die jetzt bei den Stars angesagt sind

Jeans sind einfach Klassiker in jedem Kleiderschrank. Wir verraten, welche Denim-Trends bei den Stars diesen Herbst angesagt sind! 

Mom Jeans
Bei Promi-Mamas wie Katie Holmes oder Jennifer Garner ist es wichtig, dass nichts zwickt und zwackt. Da kommt die so genannte Mom Jeans, die weder zu eng, noch zu weit sitzt, gerade recht. Holmes kombiniert ihre lässig mit Combat-Boots und Mantel. Jennifer Garner trägt zum Denim-Klassiker weiße Sneaker. 

Auch trendige Mules passen perfekt dazu. Das zeigt Lea Michele, die ihre Mom Jeans hochgekrempelt hat. Ein Trick, damit die Beine trotz weiteren Schnitts schlanker wirken. 

Jeans-Overalls
Der perfekte Begleiter im Herbst ist ein Jeans-Overall. Der nach maskuliner Arbeitskleidung aussehende Hosentrend hat den Vorteil, dass man kein Oberteil suchen muss und einfach lässig aussieht.

Die Stars kombinieren dazu am liebsten weiße Sneaker. Weiblicher wird der Look mit Pumps oder hochhackigen Pantoletten.

Dark Denim
Praktisch im Herbst und Winter sind Dark Denim Modelle, also dunkle Jeans. Sie passen gut zu weißen Blusen und lassen die Trägerin auch in Jeans elegant wirken. Mit High Heels kombiniert sogar noch mehr.

Das ist jedoch kein Muss. Dua Lipa kombinierte unlängst lässig ein hellblaues Wickeloberteil dazu und klobige Boots. 

Flared Jeans
Diesen Winter darf mit Flared-Jeans oder Schlaghosen den späten 1960er-Jahren und 1970ern gefröhnt werden.

Die Hosen mit weitem Schlag werden heute aber im Gegensatz zur Hippie-Ära an den Oberschenkeln etwas weiter getragen und der Verlauf zum Hosenbein ist lockerer. Die Taille bei dem Trend ist hoch, was eine schöne Figur zaubert, wenn das Oberteil reingesteckt wird. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen