Fahndung:

Unbekannter beraubte zwei Pensionisten in Wels

Ein und derselbe Täter dürfte am Montag in Wels gleich zweimal bei Pensionisten zugeschlagen haben. Er beraubte zunächst einen 85-Jährigen in einem Mehrparteienhaus und nur zwei Stunden später einen 88-Jährigen im Siedlungsgebiet Gartenstadt. Beide Opfer blieben unverletzt.

Um 10.30 Uhr klingelte im Zentrum von Wels ein Unbekannter an einer Wohnungstür in einem Mehrparteienhaus und fragte einen 85-jährigen Pensionisten nach Geld. Als der betagte Mann dem Fremden kein Geld gab und die Wohnungstür wieder schließen wollte, sah der Täter eine Geldtasche auf der Kommode im Vorraum der Wohnung liegen.

Rangelei
Er ging am Opfer vorbei und nahm die Geldtasche an sich. Als der Verdächtige die Wohnung verlassen wollte, stellte sich ihm der Pensionist in den Weg und es kam zu einer Rangelei, wobei der Unbekannte 70 Euro aus der Geltasche entnahm. Der Räuber verließ dann die Wohnung. Das Opfer wurde bei der Rangelei nicht verletzt, konnte aber zum Sachverhalt und zur Täterbeschreibung nur sehr ungenaue Angaben machen.

Ringe vom Finger gerissen
Um 12.20 Uhr wurde in Wels erneut ein Pensionist Opfer eines Unbekannten:
Das Opfer, ein 88-jähriger Pensionist aus dem Siedlungsgebiet Gartenstadt, gab den Beamten sinngemäß an, dass der Täter bei seiner Wohnungstür geläutet hatte. Er öffnete die Tür, woraufhin der Fremde sagte, dass er einen oder zwei Euro benötige. Als das Opfer zum Täter sagte, dass er kein Geld hat, riss ihm dieser gewaltsam zwei Ringe von seinem Finger. Dann flüchtete er ins Stiegenhaus und das Opfer wählte den Polizeinotruf. Der Pensionist blieb unverletzt. Die Fahndung im Nahbereich verlief bisher ohne Erfolg.

Täterbeschreibung
Der Räuber ist etwa. 50 Jahre alt, schlank, 170-175 cm groß, hat ein ungepflegtes Äußeres, einen Bart und ist mit einer dunklen Jacke bekleidet.
Zweckdienliche Hinweise zum Täter bitte an den Dauerdienst des Stadtpolizeikommandos Wels unter 059133 47 3333.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter