06.10.2019 10:51 |

Pleite für Arizona

Grabner-Team verliert auch zweites NHL-Saisonspiel

Die Arizona Coyotes haben auch ihr zweites Saisonspiel in der National Hockey League (NHL) verloren. Das Team des Kärntners Michael Grabner musste sich bei seinem Heimauftakt am Samstag den Boston Bruins mit 0:1 geschlagen geben.

Grabner stand nur knapp elf Minuten auf dem Eis und gab einen Torschuss ab. Den einzigen Treffer erzielte der Kanadier Brad Marchand bereits im ersten Drittel (19.). Der slowakische Goalie-Routinier Jaroslav Halak war für Arizona mit 35 Schüssen nicht zu bezwingen.

Stanley-Cup-Sieger St. Louis Blues gewann im zweiten Anlauf der Saison seine erste Partie. Der Titelverteidiger setzte sich gegen die Dallas Stars mit 3:2 durch.

Niederlagen für Toronto und Tampa
Die Toronto Maple Leafs mussten nach zwei Siegen mit einem 5:6 n.P. gegen die Montreal Canadiens den ersten Punkteverlust hinnehmen. Die gleichermaßen hoch eingeschätzten Tampa Bay Lightning kassierten mit 3:4 beim Lokalrivalen Florida Panthers ebenfalls ihre erste Saisonniederlage.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol