05.10.2019 22:45 |

Dakar-Generalprobe

Walkner Dritter nach erster Etappe in Marokko!

Ex-Dakar-Sieger Matthias Walkner hat am Samstag auf der ersten Etappe der Marokko-Rallye den dritten Platz belegt. Der Schnellste des Prologs hielt in seinem zweiten Rennen nach der Zwangspause wegen einer Knie- und Knöcheloperation auf der 494-km-Prüfung von Fes nach Erfoud sehr gut mit der Spitze mit. 

„Ich muss mich an das hohe Tempo gewöhnen, aber ich verbessere mich immer mehr“, sagte KTM-Werkspilot Walkner vor der Marathon-Etappe bei der Dakar-Generalprobe am Sonntag. Schnellster war sein Teamkollege Sam Sunderland (GBR).

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)