13.09.2019 12:29 |

Und niemanden stört‘s!

Hier geht eine Russin mit Bär an der Leine Gassi

Stellen Sie sich vor, Sie wollen einen entspannten Badetag genießen und plötzlich kreuzt ein Bär Ihre Wege - Sie würden vermutlich die Flucht ergreifen. In Russland scheint das allerdings keine Aufregung zu verursachen, wie ein kurioses Video zeigt. Darin führt eine Frau Meister Petz an der Leine Gassi. Das Tier plantscht fröhlich neben anderen Badegästen herum, ohne dass irgendjemand in Panik verfällt.

Wie „The Moscow Times“ berichtet, sollen sich die ungewöhnlichen Szenen an einem öffentlichen Badestrand zugetragen haben. Unter dem Gelächter anderer Schwimmer führt eine blonde Russin einen jungen Bären an der Leine aus. Fröhlich watet der Vierbeiner ins Wasser, macht sich dabei sehr nah an zwei Männer heran. Das Duo scheint das aber nicht zu kümmern. Ganz im Gegenteil: Die Männer spritzen Wasser in Richtung des Bären, das Tier scheint das sogar nachzumachen.

Wie die Zeitung berichtet, trug sich der Vorfall in der Stadt Wolgograd zu.

Das Bärenjunge soll aus einem Zirkus stammen. „Füge Wodka und Balalaika hinzu, und dein russisches Stereotyp-Starterpaket ist komplett“, kommentiert „The Moscow Times“ die bizarre Szene.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.