03.09.2019 18:57 |

Spanien-Radrundfahrt

Roglic übernimmt mit Zeitfahrsieg das Rote Trikot!

Der Slowene Primoz Roglic hat mit einem beeindruckenden Sieg im einzigen Einzelzeitfahren der 74. Spanien-Rundfahrt die Führung in der Gesamtwertung erobert! Der 29-Jährige vom Team Jumbo-Visma setzte sich am Dienstag auf der zehnten Etappe über 36,2 Kilometer von Juracon nach Pau mit 25 Sekunden Vorsprung vor Patrick Bevin aus Neuseeland und dem Franzosen Remi Cavagna (27 Sekunden zurück) durch.

Damit nahm Roglic, ein früherer Skispringer, Nairo Quintana das Rote Trikot ab. Der Kolumbianer kam im Kampf gegen die Uhr im französischen Baskenland mit 3:06 Minuten Rückstand nur auf den 27. Rang.

Im Gesamtklassement führt der Giro-Dritte Roglic nun mit 1:52 Minuten vor Weltmeister Alejandro Valverde aus Spanien. Der Kolumbianer Miguel Angel Lopez rangiert mit 2:11 Minuten Rückstand an der dritten Stelle. Hermann Pernsteiner ist nach Etappenrang 20 (+2:27 Min.) Gesamt-Elfter (+8:44), für seinen österreichischen Landsmann Felix Großschartner stehen Etappenplatz 132 (+6:51) und Gesamtrang 58 (+56:49) zu Buche.

Am Mittwoch folgt bei der Vuelta mit dem elften Tagesabschnitt eine mittelschwere Bergetappe: Auf den 180 Kilometern zwischen Saint-Palais und Urdax-Dantxarinea sind zwei Anstiege der dritten und ein Berg der zweiten Kategorie zu bewältigen.

Die Ergebnisse der 10. Etappe:
1. Primoz Roglic (SLO) Team Jumbo 47:05 Min.
2.
Patrick Bevin (NZL) CCC Team +25 Sek.
3. Remi Cavagna (FRA) Deceuninck-Quick-Step +27
4. Lawson Craddock (USA) EF Education First +48
5.
Nelson Oliveira (POR) Movistar Team +1:02 Min.
6. Pierre-Roger Latour (FRA) AG2R La Mondiale +1:14
Weiters:

20. Hermann Pernsteiner (AUT) +2:27 Min.
132. Felix Großschartner (AUT) Bora - Hansgrohe +6:51

Der Stand in der Gesamtwertung:
1. Primoz Roglic (SLO) Team Jumbo 36:05:29 Std.
2. Alejandro Valverde (ESP) Movistar Team +1:52 Min.
3. Miguel Angel Lopez (COL) Astana +2:11
4. Nairo Quintana (COL) Movistar Team +3:00
5. Tadej Pogacar (SLO) UAE Team Emirates +3:05
6. Carl Fredrik Hagen (NOR) Lotto-Soudal +4:59
Weiters:
11. Hermann Pernsteiner (AUT)+8:44
58. Felix Großschartner (AUT) Bora - Hansgrohe +56:49

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten