11.09.2019 13:57 |

Vom Garten auf Haut

Mit süßen Früchtchen zum strahlenden Teint

Süße Erdbeeren, fruchtige Himbeeren oder erfrischende Weintrauben sind im Sommer nicht nur perfekt als gesunder Snack für Zwischendurch, sondern sorgen auch für einen besonders strahlenden Teint. Frisch vom Strauch im Garten oder vom Markt kann man mit frechen Früchtchen nämlich auch schnell und ganz leicht nachhaltige Pflegeprodukte herstellen. Die leckersten Rezepte, die man eigentlich am liebsten vernaschen würde, haben wir für Sie gesammelt.

Schönheitsprodukte müssen nicht immer teuer sein - und sind in diesem Fall auch zu hundert Prozent natürlich. In ihrem Buch „Vom Garten auf die Haut“ hat Autorin Iris Therese Lins viele Rezepte für Beauty-Produkte gesammelt, die nicht nur aus frischen Früchten, sondern auch aus Kräutern oder Gemüse aus dem heimischen Garten sowie allerlei Zutaten aus dem Küchenschrank hergestellt werden können. 

Freches Früchtchen (After-Sun-Lotion):
Für diese süße After-Sun-Lotion braucht man 2 EL frische, zerdrückte Himbeeren sowie 1-2 EL Schlagobers.

Zubereitung und Anwendung:
Zuerst die Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken - für alle, die es lieber ganz fein mögen: Die Beeren durch ein Teesieb drücken. Anschließend das Schlagobers unterrühren. Wer noch Honig vom Imker nebenan hat, kann einen Teelöffel untermischen.

Die fertige Lotion beispielsweise mit einem Tuch auf die Haut auftragen und einziehen lassen. Anschließend mit einem warm-feuchten Tuch die Reste entfernen.

Diese Lotion eignet sich nicht nur als Pflege zum Auftragen nach einem Sonnenbad, sondern auch zur täglichen Gesichtsreinigung. Im Kühlschrank hält sich die Lotion einige Tage. Bei der Gesichtsreinigung die Lotion mit einem Schwämmchenauftragen und mit warmem Wasser reinigen.

Freches Schoko-Früchtchen (Gesichtsmaske):
Für diese Gesichtsmaske benötigt man 2 mittelgroße Erdbeeren, 2 EL Kakaopulver oder geriebene Schokolade (mindestens 75% Kakaoanteil), 3 TL Honig, 2 TL Haferflocken, geschrotet, 1 Glastiegel

Zubereitung und Anwendung:
Die Erdbeeren gut zerdrücken, mit den Haferflocken verrühren und 15 Minuten stehen lassen. Danach den Honig hinzufügen und am Schluss noch Kakao bzw. Schokolade untermischen.

Diese Maske reicht für mehrere Anwendungen. Eine kleine Portion sofort wegnehmen, den Rest in ein kleines Glas füllen und im Kühlschrank lagern, damit sie einige Tage hält - mit etwas mehr Honig sogar gut vier Wochen.

Diese Maske ist für Frauen, die nach einem Tag am See oder im Garten noch gerne ihr Gesicht, Hals und Dekolleté pflegen möchten. Durch den Honig und die Schokolade hat die Pflege auch noch einen straffenden Effekt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

CR7 im Gefühls-Chaos
Ronaldo bricht während TV-Interview in Tränen aus
Fußball International
Torjäger angeschlagen
Stürmer-Not: Salzburg-Gegner Genk nicht auf Touren
Fußball International
„Kein Millimeter ...“
Grönemeyer: Applaus von Österreichs Außenminister
Österreich

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter