21.07.2019 17:29 |

Krabbelnder Passagier

Lenkerin erschrak: Spinne löste Autounfall aus

Arachnophobie! Der Fachbegriff für die Angst vor Spinnen. Ob die 21-jährige Obersteirerin, die wegen einer Spinne die Kontrolle über ihr Fahrzeug auf der S35 in Peggau verlor und sich mit dem Pkw überschlug, wirklich Angst vor den Spinnentieren hat, ist nicht überliefert. Fix ist aber: Für die Freiwillige Feuerwehr Friesach Wörth war es nicht der erste Einsatz dieser Art.

Sonntag in der Früh war eine 21-jährige Obersteirerin mit einem VW Golf auf der S35 in Fahrtrichtung Graz unterwegs. Im Gepäck hatte sie ihren 23-jährigen Beifahrer und offenbar einen blinden Passagier mit acht Beinen. Denn kurz vor der Abfahrt Peggau sah sie plötzlich eine Spinne vor ihrem Gesicht und verriss das Fahrzeug. Die Steirerin kam mit ihrem Wagen rechts von der Fahrbahn ab und durchschlug einen Wildzaun.

Danach überschlug sich der Pkw auch noch und kam erst auf dem Dach liegend zum Stillstand. Die beiden Insassen konnten sich selbst aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien, die Lenkerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und in das UKH Graz gebracht. Der Beifahrer blieb unverletzt.

Nicht der erste Vorfall
„Meine Kollegen haben sich nach dem Unfall auf die Suche nach der Spinne gemacht, sie aber nicht gefunden. Es weiß keiner, um welche es sich handelte“, weiß Gernot Rieger, Kommandant der Feuerwehr Friesach Wörth. Für seine Wehr war es nicht der erste Einsatz dieser Art: „Vor fünf oder sechs Jahren ist bei einer Lenkerin eine Spinne von der Sonnenblende heruntergeklettert. Sie landete mit ihrem Pkw im Straßengraben.“

Alexander Petritsch
Alexander Petritsch

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Hofft auf Jugend & EU
Van der Bellen warnt vor Ende der Menschheit
Österreich
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich
Sorge um Strebinger
Dreifacher Verletzungsschock für Rapid gegen LASK
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Lainer trifft bei Sieg von Rose-Klub Gladbach
Fußball International
Ex-Minister erkrankt
Kickl sagt Wahlkampftermine in NÖ ab
Niederösterreich
Bei Aufsteiger
Star-Coach Lampard feiert mit Chelsea ersten Sieg
Fußball International
Steiermark Wetter
19° / 26°
leichter Regen
19° / 29°
leichter Regen
19° / 28°
leichter Regen
18° / 31°
bedeckt
16° / 25°
leichter Regen

Newsletter