„Aus Übermut“

Festbesucher montierte Polizei-Kennzeichen ab

Nach einem Fest in Neumarkt/Mühlkreis montierte ein 28-Jähriger aus Pregarten Kennzeichentafeln eines Polizeiautos ab, versteckte sie unter seinem T-Shirt. Anzeige!

Am 7. Juli gegen 3.45 Uhr befand sich eine Streife der Polizei bei einem Fest in Neumarkt im Mühlkreis. Während die Beamten mit einer anderen Amtshandlung beschäftigt waren, montierte ein 28-Jähriger aus dem Bezirk Freistadt die hintere Kennzeichentafel des Polizeifahrzeuges ab und nahm es mit.

Kennzeichen unter T-Shirt versteckt
Ein aufmerksamer Festbesucher meldete den Vorfall jedoch den Beamten und so konnten die Beamten den Mann im Besucherabstrom aufgreifen. Dieser verbarg das Kennzeichen unter seinem T-Shirt. Er zeigte sich geständig und gab an aus Übermut gehandelt zu haben, da er damit angeben habe wollen. Er wird der bei der Staatsanwaltschaft Linz angezeigt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 29. Mai 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.