01.07.2019 06:04 |

Kurs für Lebensretter

Wasserrettung sucht wieder nach Rettungsschwimmern

Mit Fernglas und Boje ausgerüstet, bewachen sie die Kärntner Seen: unsere Rettungsschwimmer. Wer selbst Gutes tun will, kann im Camping-Bad Nord am Klopeiner See ab Sonntag, 7. Juli, einen Rettungsschwimmkurs belegen. In zehn Einheiten gibt’s Expertenwissen von der Wasserrettung.

Kaum geht’s in die Sommerferien, sind vom Weißen- bis zum Längsee alle Strandbäder voll gefüllt. Dass da auch jemand den Überblick bewahren und für Sicherheit sorgen muss, ist klar. Deswegen startet die Wasserrettung Klopein wieder mit Kursen für den Helfer- und Retterschein am Klopeiner See.

Los geht es am kommenden Sonntag. Bis 19. Juli findet dann täglich zwischen 18 und 20 Uhr Unterricht statt – und zwar an Land und im Wasser. Den Helferschein-Kurs können Jugendliche ab 13 Jahren machen. „Wichtig sind für den Verein aber auch Erwachsene, die nach Absolvierung des Kurses den Einsatzdienst mitmachen“, erklärt der stellvertretende Einsatzstellenleiter Kurt Smolle. Aber auch, wer nicht aktiv werden will, ist willkommen.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig - einfach mit Badesachen vorbeikommen. Für Mitglieder ist der Kurs kostenlos!

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Reifen geplatzt
Schwerer Radunfall: Koller muss nun unters Messer
Fußball International
Gegen Tottenham
Packendes 2:2! Videobeweis verhindert ManCity-Sieg
Fußball International
Dost-Deal steht bevor
Transfer-Coup: Neuer Top-Knipser für Adi Hütter!
Fußball International
Sieg bei Celta Vigo
Glatt Rot für Modric, aber Real jubelt zum Auftakt
Fußball International
Deutlicher 5:0-Erfolg
Weissman mit Viererpack! WAC paniert Mattersburg
Fußball National
Aufsteiger punktet
WSG Tirol holt überraschend Remis beim LASK
Fußball National
Knapper Liverpool-Sieg
Trotz Mega-Torwartpatzer: Klopp schlägt Hasenhüttl
Fußball International
Deutsche Bundesliga
BVB ballert sich an Spitze - auch Glasner jubelt!
Fußball International

Newsletter