24.06.2019 20:00

Taschen voller „Gras“:

Am Spielplatz drehte Drogen-Süchtiger durch

Weil sie auf einem Kinderspielplatz zur Mittagszeit ungeniert Drogen konsumierten, wurden zwei Innviertler in Braunau von der Polizei kontrolliert. Dabei rastete ein 56-Jähriger aus, musste festgenommen werden - er hatte die Taschen voller Cannabis.

Ein 56-jähriger Pensionist und ein 41-jähriger Beschäftigungsloser rauchten auf einem Spielplatz in Braunau/Inn in Anwesenheit von Kindern einen Cannabisjoint, woraufhin sie von einer anonymen Anruferin angezeigt wurden. Im Zuge der Erhebungen wurde der 56-Jährige gegenüber den Beamten derart aggressiv, dass er festgenommen werden musste. Bei der Personsdurchsuchung konnten ca. 89 Gramm Cannabis sowie diverse Verkaufsutensilien gefunden und sichergestellt werden.

Hausdurchsuchung
Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Ried/Innkreis ordnete diese nach richterlicher Bewilligung eine Hausdurchsuchung bei dem Mann an. Hierbei konnten weitere Suchtmittel, -utensilien sowie Materialien zum Anbau sichergestellt werden. Bei der 28-jährigen Lebensgefährtin des 56-Jährigen, welche von der Festnahme verständigt wurde und bei der Hausdurchsuchung anwesend war, konnten eindeutige Merkmale einer Suchtmittelbeeinträchtigung festgestellt werden.

Führerschein weg
Da sie zuvor mit ihrem Pkw zu ihrer Wohnadresse fuhr, wurde sie aufgrund des Verdachtes einer Beeinträchtigung zur klinischen Untersuchung aufgefordert, welche sie mehrfach verweigerte. Der Frau wurde daraufhin der Führerschein vorläufig abgenommen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Mangel an Beweisen
Frau vergewaltigt? Keine Anklage gegen Ronaldo!
Fußball International
Spiel in Kapfenberg
Remis zwischen Wolfsburg & Fenerbahce bei Testkick
Fußball International
Neuer Barcelona-Star
Griezmann: „Messi? Habe nichts von ihm gehört“
Fußball International
Transfer-Hickhack
Martin Hinteregger will „nicht unbedingt“ weg
Fußball International
Deutsche Bundesliga
SC Freiburg verlängert mit Abwehrspieler Lienhart
Fußball International
80 Millionen € Verlust
Alle Züge verkauft: Westbahn zieht Notbremse!
Österreich
Ungeliebter Star
Transfer-Hammer! Tauscht Real Bale gegen Neymar?
Fußball International
Ab nach Gladbach
Sohn von Lilian Thuram kommt in die Bundesliga
Fußball International
„Besser als gut“
Das sagt Gladbachs Weltmeister über Neo-Coach Rose
Fußball International
Kurz vor Liga-Start
Spannung im Titelkampf? Das sagen unsere Experten!
Fußball National

Newsletter