21.06.2019 13:48

Vertrag aufgelöst

Austria: Keine Cup-Finali, keine Entschädigung

„Alle Varianten sind offen“, hatte ÖFB-Geschäftsführer Bernhard Neuhold noch im April im krone.tv-Interview erklärt (siehe Video oben). Jetzt ist die Entscheidung gefallen: Die Cup-Finali 2020 bis 2022 werden nicht, wie ursprünglich geplant, im Austria-Stadion stattfinden. Sowohl der ÖFB wie auch die Austria betonen die einvernehmliche - und entschädigungslose - Auflösung des Vertrags.

Die Einigung kommt gut eineinhalb Monate, nachdem massive Sicherheitsbedenken seitens der Polizei zu einer Verlegung des Finalduells zwischen Salzburg und Rapid von Austrias Generali-Arena ins Wörtherseestadion in Klagenfurt geführt hatten. Es wäre das erste von vier Endspielen in Favoriten gewesen.

„Vernünftige Lösung“
„Es ist uns gelungen, eine vernünftige Lösung zu finden, mit der beide Seiten gut leben können“, erklärte Austrias AG-Vorstand Markus Kraetschmer. Bernhard Neuhold, Geschäftsführer der ÖFB Wirtschaftsbetriebe GmbH, dankte den „Veilchen“ „für die partnerschaftliche Vorgehensweise in dieser Causa“. Der ÖFB will nun „alle dem Kriterienkatalog entsprechenden Standorte in Österreich erneut zu einer Angebotslegung einladen“ und in seiner Präsidiumssitzung am 14. September eine Entscheidung treffen.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
In der „Bullen“-Arena
Testspiel-Kracher! Salzburg trifft auf Real Madrid
Fußball International
Meistermacher zurück
Stögers Austria-Pläne ab 15 Uhr im LIVE-Video
Fußball National
krone.at-Sportstudio
Boateng zu Hütter? ++ Thiem live ++ Auböck mäßig
Video Show Sport-Studio
Bale lehnte Einsatz ab
Berater-Attacke: Zidane wehrt sich gegen Vorwürfe
Fußball International
Auch Pep interessiert
„Riesenehre!“ Alaba spricht über Barca-Gerüchte
Fußball International
Spielplan
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.
28.07.
29.07.
Russland - Premier League
FC Rubin Kazan
19.00
Republican FC Akhmat Grozny

Newsletter