Di, 25. Juni 2019
11.06.2019 15:00

Mangelware Mediziner

Im KH Nord fehlen bereits 50 Spezialärzte

Elendslange Wartezeiten in den Ambulanzen: Bis zu 24 Stunden müssen Patienten ausharren, bis sie endlich drankommen, kritisiert die Patientenanwaltschaft. Es mangelt an Personal, besonders an Medizinern. In den Wiener Gemeindespitälern fehlen mindestens 300 Fachärzte, sagt die Ärztekammer.

Allein im neuen KH Nord (künftig Klinik Floridsdorf) soll es 50 ausgebildete Ärzte zu wenig geben. Die Liste reicht von Anästhesisten über Kinder- und Jugendpsychiater bis zu den Inneren Medizinern, erklärt die Standesvertretung. Zumindest 300 Spezialisten mehr sei „kein unnötiger Luxus, sondern eine gesundheitspolitische Notwendigkeit“, um die Basisbetreuung aufrechtzuerhalten, meint Vize-Kammerpräsident Andreas Weismüller.

Vergangene Woche fand ein erstes Gespräch mit der Stadt Wien statt. Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) versprach eine genaue Bedarfserhebung. Die Zahlen (welche Häuser und Abteilungen akut Verstärkungen benötigen) sollen Ende Juni vorliegen. Weismüller sieht darin lediglich ein „Signal in die richtige Richtung“ und fordert einen Krisengipfel. Viele Wiener halten die Probleme im Gesundheitsbereich für bedenklich. Wie berichtet, sank die Zufriedenheit seit 2015 deutlich.

Alex Schönherr, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-„Host“ Italien out
„Gijon-0:0“ - Franzosen UND Rumänen im Halbfinale!
Fußball International
BVT-Abschlussbericht
Massive Kritik an Justiz und Kickls Ressort
Österreich
Frauen-Fußball-WM
USA nach 2:1 über Spanien im WM-Viertelfinale
Fußball International
Stockholm „besiegt“
Olympische Winterspiele 2026 steigen in Mailand!
Wintersport
Insassin verletzt
Linienbus beim Ausweichen über Böschung gekippt
Niederösterreich
„Klasse gespielt!“
Deutsche loben Österreichs U21: „Geile Mannschaft“
Fußball International
Wien Wetter

Newsletter