Transfer-News

LASK schnappt sich Altachs Valentino Müller

Der LASK hat sein Mittelfeld mit Valentino Müller verstärkt. Wie die in der Champions-League-Qualifikation startenden Linzer am Montag bekannt gaben, wechselt der 20-Jährige vom SCR Altach nach Oberösterreich.

Müller kommt ablösefrei, sein Vertrag lief mit Saisonende aus. Bei Altach war er unter Trainer Alex Pastoor zuletzt nicht mehr zum Einsatz gekommen.

„Großes Talent“
„Valentino gilt als großes Talent und hat seine hohe Qualität bereits unter Beweis gestellt“, sagte LASK-Vizepräsident Jürgen Werner über den Neuzugang. Müller war Kapitän von Österreichs U19-Nationalmannschaft, ins U21-Team hat er es bisher noch nicht geschafft. Beim nun vom Franzosen Valerien Ismael trainierten LASK erhielt der Vorarlberger einen Vierjahresvertrag.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten