30.04.2019 08:27 |

SP übt Kritik an VP

Gärtner-Arbeiten werden ausgelagert

Ein heftiger Streit zwischen Sozialdemokraten und der Bürgermeister-Partei VP tobt derzeit in Hornstein. Denn die Türkisen wollen die Betreuung der Grünanlagen der Gemeinde an eine externe Firma auslagern. Die SP kritisiert das scharf und fordert Ortschef Christoph Wolf auf, stattdessen selbst neue Jobs zu schaffen.

Geht es nach der Volkspartei, sollen die Arbeiten an den Grünanlagen der Gemeinde künftig von einer externen Firma durchgeführt werden. Kostenpunkt: 75.000 Euro pro Jahr. „Das mag auf den ersten Blick viel klingen, ist aber immer noch um 10.000 Euro günstiger, als wenn wir es selbst machen würden“, so VP-Ortschef Christoph Wolf gegenüber der „Krone“. Bedenken, die Maßnahme diene dazu, die Zahl der Gemeindearbeiter zu reduzieren, weist Wolf zurück: „Im Gegenteil, wir nehmen sogar noch jemanden auf. Fakt ist aber nun mal, dass unsere Leute genügend andere Dinge zu tun haben.“

Die SP kritisiert die türkisen Pläne scharf. „Gerade als Gemeinde sollten wir mit gutem Beispiel vorangehen und selbst neue Jobs schaffen. Stattdessen wird eine Tätigkeit nach der anderen privatisiert. Das halten wir für den falschen Weg“, heißt es von den Sozialdemokraten. Wolf kontert: „Wir laden auch die SP ein, konstruktiv mit uns für den Ort zu arbeiten, anstatt alles schlecht zu reden.“

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 23. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
8° / 13°
wolkig
6° / 13°
wolkig
6° / 12°
wolkig
8° / 13°
wolkig
6° / 13°
wolkig