29.04.2019 13:03 |

Irres Programm

Formel E: „Am Abend bist du ein Zombie“

Training, Qualifying, Termine, Rennen - auf Fahrer der Formel E wartet an jedem Renntag ein echtes Mammutprogramm.

Das erste Duell des Tages ist jenes gegen die eigene Müdigkeit - Tagwache am Samstag kurz nach fünf Uhr! „Hart, weil ich ein echter Morgenmuffel bin“, gesteht der Deutsche Pascal Wehrlein, der in der Formel E für das indische Mahindra Team startet. Um halb acht steigt das erste von zwei Trainings, zu Mittag das Qualifying, um 16 Uhr startet das Rennen.

Dazwischen Besprechungen mit den Ingenieuren, Medientermine, Autogrammstunden, am Ende im Idealfall die Siegerehrung. Ein irres 13-Stunden-Programm, da in der Formel E alles an einem Tag passiert. „Irgendwann dazwischen kommt es im Hirn zur Überlastung, man muss aufpassen“, sagt der Neuseeländer Mitch Evans, zuletzt beim Auftakt der voestalpine European Races in Rom Sieger mit Jaguar: „Am Abend bist du nur noch ein Zombie, fällst erledigt ins Bett.“

Im Simulator bereiten sich auf die Fahrer 45 Minuten plus eine Runde vor - „ich sitze in eineinhalb Tagen knapp 12 Stunden drin, manche aber deutlich länger“, weiß Evans.

Florian Gröger, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 18. Oktober 2021
Wetter Symbol