13.04.2019 22:40 |

GP in Austin

Marquez rast zur siebten US-Pole, Rossi Zweiter

Motorrad-Weltmeister Marc Marquez wird den MotoGP-WM-Lauf in Austin (Texas) zum siebten Mal aus der Pole Position in Angriff nehmen. Der Spanier markierte am Samstag im Qualifying auf seiner Honda Bestzeit vor Italiens Star Valentino Rossi (Yamaha) und dem Briten Cal Crutchlow (Honda). In Texas findet der dritte Lauf der WM statt, Marquez liegt in der Gesamtwertung aktuell in Führung.

Schlechtes Wetter hatte zuvor zu Verschiebungen in den Trainings zum Grand Prix von Amerika geführt. Gewitterwarnungen sorgten dafür, dass gemäß einem US-Gesetz die Zuschauer die Tribünen wieder verlassen mussten. Die Rennleitung strich daraufhin alle dritten freien Trainings in den drei Klassen. Im Qualifying schien wieder die Sonne. Marquez hat in Austin zuletzt sechsmal in Folge gewonnen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)