Zweite Liga

Lustenau rückt mit Sieg knapp an Rang drei heran

Austria Lustenau ist am Samstag in der zweiten Fußball-Liga bis auf einen Punkt an den Dritten Blau-Weiß Linz herangerückt. Die Vorarlberger behielten vor eigenem Publikum gegen die Oberösterreicher verdient mit 2:0 die Oberhand.

Damir Canadis Sohn Marcel Canadi (67.) und der Brasilianer Lucas Barbosa (72.) trafen erst in der zweiten Hälfte und jeweils zum dritten Mal in der laufenden Saison.

Lustenau, das bei einem Ronivaldo-Freistoß (42.) auch einen Lattenschuss verzeichnete, hat damit vier Zähler aus den jüngsten beiden Spielen geholt. Die Linzer sind nach dem 2:0-Sieg beim FAC zurück auf der Verliererstraße.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 15. Oktober 2021
Wetter Symbol