Mi, 24. April 2019
03.04.2019 06:30

Dank neuer Technik

Forscher planen menschliche Organe aus 3D-Drucker

Forscher an der Universität Berkeley in Kalifornien haben nun die nächste Generation des 3D-Druckers entwickelt. Dabei wird mithilfe von Licht eine gelbe geleeartige Substanz in wenigen Minuten in detailreich ausgearbeitete Objekte verwandeln. So sollen bald sogar menschliche Organe „gedruckt“ werden können.

Bei einem herkömmlichen 3D-Drucker werden Objekte Schicht auf Schicht gedruckt. Das dauert nicht nur lange: Die grobe Oberfläche des aus flüssigem Plastik zusammengesetzten Objekts muss meist auch eine Nachbearbeitung erhalten.

Plastikmoleküle härten in gewünschter Form aus
Beim neuen 3D-Drucker entstehen Objekte ganz anders. Zunächst werden Aufnahmen eines Objekts aus unterschiedlichen Blickwinkeln gemacht. Ein Projektor setzt die Einzelbilder zusammen und wirft sie als Lichtmuster auf ein Gefäß mit einer zähflüssigen und lichtempfindlichen Lösung aus Plastikmolekülen, die sich durch die Bestrahlung in die gewünschte Form erhärten.

Die Entwickler sind davon überzeugt, dass sich innerhalb der nächsten zehn Jahre auch menschliche funktionelle Organe wie Leber und Niere „drucken“ lassen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
LASK: War es abseits?
LIVE: TOR! 0:1, Jantscher bringt Grazer in Führung
Fußball National
Bundesliga-Ticker
JETZT: Ausgleich! Austria reagiert blitzschnell
Fußball National
England-Hit im Ticker
LIVE ab 21 Uhr: Kostet ManU City den Meistertitel?
Fußball International
Krawalle in Brasilien
Brutal! Tränengas und Gummigeschosse gegen Fans
Fußball International
Nach zwanzig Jahren
LIVE: Kann Bremen Cup-Fluch gegen Bayern brechen?
Fußball International
In SMZ Ost geflogen
Kind (8) von Kleinbus erfasst - Lebensgefahr!
Niederösterreich
Neues Massensterben?
UNO warnt: Bis zu eine Million Arten bedroht!
Video Wissen
Mailand empört
Lazio-Ultras schockieren mit Mussolini-Banner!
Fußball International
Bekam Denkpause
Lazaro: „Enttäuscht, dass ich nicht im Kader war“
Fußball International
Tipp der Woche
Die besten Apps für Pollenallergiker
Digitale Trends