29.03.2019 12:57 |

Romanze

Jasmin Wagner: Knutscherei mit Justin Timberlake

Wenn das Jessica Biel hört! Sängerin Jasmin Wagner, die in den 90er-Jahren als „Blümchen“ Erfolge feierte, deckte jetzt ein pikantes Geheimnis auf: Auf einer Party kam sie einst Justin Timberlake ganz schön nahe.

„Wir sahen uns öfter bei Festivals“, plauderte Jasmin Wagner jetzt gegenüber der „Bild“-Zeitung aus. „Auf einer After-Show-Party haben wir getanzt und dann geknutscht. Einfach aus Sympathie und einer Laune heraus.“ Erst später sei Justin Timberlake dann zum Pop-Giganten aufgestiegen, so die als „Blümchen“ bekannt gewordene Sängerin: „Er ging dann zurück in die USA und wurde der Megastar.“

Mittlerweile führt Chartstürmer Timberlake eine Hollywood-Bilderbuchehe mit Schauspielerin Jessica Biel, während Jasmin seit 2015 glücklich mit ihrem Frank verheiratet ist.

23 Jahre nach ihren Charterfolge mit „Herz an Herz“ feiert die 38-Jährige jetzt ihr großes Comeback. „Das ist ein richtiges Brett! Ich habe zehn Freunde gefragt, ob ich das machen soll. Alle haben sofort ,Ja, klar!‘ gesagt. Heute kann ich beides sein: Jasmin UND Blümchen. Das soll richtig geil werden!“, freute sich Jasmin Wagner. Ihre erste Single: „Computerliebe“ - ein Remake des gleichnamigen Songs von Paso Doble aus dem Jahr 1985.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen