26.03.2019 08:18 |

Nach Odyssee

Mutter und Sohn verzichten auf Bahn

Der Umstieg vom Auto auf die Schiene ist aufgrund von fehlenden Verbindungen - wie berichtet - oft schwer. Christine Rörner aus Neudörfl und ihr Sohn mussten wegen einer Fahrplanänderung sogar von der Bahn wieder auf die Straße ausweichen. Denn die Direktverbindung per Zug wurde gestrichen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ausschlaggebend war eine dramatische Odyssee ihres Sohnes, als dieser das erste Mal nach Wegfall der Direktverbindung nach Neudörfl fahren wollte. Der 56-Jährige, der aufgrund seiner Behinderung in einer Einrichtung in Deutschkreutz lebt, wollte wie gewohnt zu seiner Mutter fahren, strandete aber im ungarischen Sopron, wo plötzlich ein Umsteigen notwendig war. „Mein Sohn war es gewohnt, dass er direkt nach Neudörfl fährt“, erzählt die 75-Jährige. Zum Glück erkannte eine Betreuerin den Mann und kümmerte sich um ihn.

„Mein Sohn kann das einfach nicht, er kann nicht umsteigen“, erklärt Rörner. Auch sei er in der Einrichtung nicht auf so eine Situation vorbereitet worden. Seither bleibe ihr nichts anderes übrig, als ihn mit dem Auto zu holen und wieder zurückzubringen. „Ich weiß nicht, wie lange ich das noch machen kann“, schildert die 75-Jährige. Sie würde sich wünschen, dass es wieder eine Direktverbindung gibt. Generell brauche es mehr Aufmerksamkeit für die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigungen: „Leider werden diese einfach nicht beachtet.“

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 04. Juli 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 30°
einzelne Regenschauer
18° / 31°
wolkig
17° / 29°
Gewitter
17° / 31°
wolkig
18° / 31°
Gewitter
(Bild: Stock Adobe, Krone KREATIV)